Partner

Wegweisend – Das Partnerteam von EHF

EHF wird von einem Team aus fünfzehn Partnern geführt. Jeder Partner besitzt die Zulassungen als deutscher Patentanwalt, European Patent Attorney, European Trademark Attorney und European Design Attorney.

Christoph Aufhauser
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Führen von Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Koordination und Betreuung von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit nationalen Kanzleien
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • Arbeitnehmererfinderrecht und Erfindervergütung
  • IP-Lizenzierung
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
  • Designs
Schwerpunkte
  • Elektrotechnik
  • Kommunikationstechnik
  • Automobiltechnik
  • Informationstechnik
  • Sensorik
  • Automatisierungstechnik
  • Mechanik
  • Designs
Vita
  • Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität München
  • Entwicklungsingenieur bei der BMW AG, Vorentwicklung für Rapid Prototyping Software
  • Patent Professional bei der SIEMENS AG
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei der SIEMENS AG
  • Patentassessor bei der SIEMENS AG
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

schließen

Martin G. Brand
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Führen von Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Koordination und Betreuung von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit nationalen Kanzleien
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
  • Designs
Schwerpunkte
  • Elektrotechnik und elektronische Systeme
  • Mobilkommunikation
  • Hochfrequenztechnik
  • Telekommunikationstechnik
  • Analoge und digitale Halbleiter-Schaltungstechnik
  • Elektrische Antriebe
Vita
  • Studium der Elektrotechnik an der Universität Fridericiana zu Karlsruhe (Diplom-Ingenieur)
  • Softwareentwicklung bei SIEMENS USA
  • Patent Professional bei der SIEMENS AG
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

schließen

Dr.-Ing. Alexander Fuchs
Diplom-Physiker

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Führen von Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Koordination und Betreuung von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit nationalen Kanzleien
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • Arbeitnehmererfinderrecht und Erfindervergütung
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
  • Freedom-To-Operate Opinions

Mitglied im Prüfungsausschuss für Patentanwaltsfachangestellte in München

Schwerpunkte
  • Halbleiterprozesstechnologie
  • Mikrosystemtechnik
  • Sensorik
  • Passive Bauelemente
  • Mechanik
Vita
  • Physikstudium an der Technischen Universität München (Diplom-Physiker)
  • Promotion an der Universität der Bundeswehr Neubiberg
  • Patent Professional bei der SIEMENS AG
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei der SIEMENS AG und EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

schließen

Frank Heidrich
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Partner

Tätigkeit
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
  • Einspruchs-, Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • IP-Transaktionen
  • Ausarbeiten und Verfolgen von Patentanmeldungen im In- und Ausland
  • Arbeitnehmererfinderrecht und Erfindervergütung
Schwerpunkte
  • Elektrische Bauelemente
  • Analoge und digitale Schaltungstechnik
  • Datenverarbeitungssysteme
  • Künstliche Intelligenz
  • Blockchain
Vita
  • Studium der Elektrotechnik an der Universität Karlsruhe (Diplomingenieur)
  • Mitarbeit am Fraunhofer Institut für Systemtechnik und Innovationsforschung
  • Diplomarbeit beim Forschungszentrum Karlsruhe (Institut für Technische Physik)
  • Patent Professional bei der SIEMENS AG
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

schließen

Uwe Hermann
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Führen von Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Koordination und Betreuung von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit nationalen Kanzleien
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • IP-Lizensierung
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Halbleitertechnik
  • Elektronik
  • Regelungstechnik
  • Messtechnik
Vita
  • Studium der Elektrotechnik an der Technischen Universität Berlin
  • Wissenschaftlicher Assistent an der Technischen Universität Berlin
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney
  • Patentanwalt bei der EHF
  • Gründer und Partner von EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF

schließen

Dr.-Ing. Veit Kafka
Diplom-Ingenieur Elektrotechnik

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Führen von Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Koordination und Betreuung von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit nationalen Kanzleien
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Elektrotechnik und elektronische Systeme
  • Steuerungssysteme
  • Kommunikationstechnik
  • Digitale Signalverarbeitung
  • Bildverarbeitung
  • Sensorik
  • Künstliche Intelligenz
  • Blockchain
Vita
  • Studium der Elektrotechnik an der Universität der Bundeswehr München, Neubiberg
    (Diplom-Ingenieur)
  • Promotion an der Universität der Bundeswehr München
  • Lehrtätigkeit an der Fachschule des Heeres für Elektrotechnik, Feldafing
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

schließen

Dr. rer. nat. Michael Lettenberger
Diplom-Physiker

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Führen von Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Koordination und Betreuung von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit nationalen Kanzleien
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • IP-Lizensierung
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Optohalbleiterbauelemente und -prozesstechnologie
  • Halbleiterlasertechnologie
  • Laserphysik und nichtlineare Optik
  • Halbleiterprozesstechnologie
  • Ultrakurzzeitspektroskopie
  • Nukleare Festkörperphysik
Vita
  • Studium der Physik an der Technischen Universität München
  • Promotion an der Technischen Universität München
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

schließen

Dr. rer. nat. Florian Much
Physiker

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Führen von Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Koordination und Betreuung von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit nationalen Kanzleien
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Optohalbleiterbauelemente und -prozesstechnologie
  • Halbleiterlasertechnologie
  • Laserphysik und nichtlineare Optik
  • Halbleiterprozesstechnologie
  • Festkörperphysik
  • Oberflächenphysik und Materialwissenschaften
  • Entladungslampen
Vita
  • Studium der Physik an der Universität Würzburg
  • Promotion an der Universität Würzburg
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

schließen

Dr. rer. nat. Julia Nissen
Diplom-Physikerin

Partnerin

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Führen von Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Koordination und Betreuung von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit nationalen Kanzleien
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Optoelektronische Bauelemente und Prozesstechnologie
  • Halbleiterphysik
  • Oberflächenphysik, Physik weicher Materie, Materialwissenschaften, Biophysik
  • Künstliche Intelligenz
  • Blockchain
Vita
  • Physikstudium an der Technischen Universität München, Doktorarbeit in experimenteller Biophysik an der Technischen Universität München
  • Technische Beratung in Bereich der Materialwissenschaften (Automobilindustrie)
  • Entwicklung von MEMS auf Basis polymerer Materialien
  • Ausbildung zur Patentanwältin und European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwältin und European Patent Attorney bei EHF
  • Partnerin bei EHF

schließen

Matthias Richter
Diplom-Wirtschaftsphysiker

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Führen von Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Koordination und Betreuung von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit nationalen Kanzleien
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
  • Patentrecherchen in nationalen und internationalen Patentdatenbanken
Schwerpunkte
  • Halbleiterbauelemente
  • Elektronische Schaltungen und Systeme
  • Regenerative Energiesysteme
  • Automobiltechnik
Vita
  • Studium der Wirtschaftsphysik an der Universität Ulm und an der Universidad de Valencia (Spanien) (Diplom-Wirtschaftsphysiker)
  • Projektmitarbeiter für Anlagenplanung bei der REM GmbH, Rottenburg
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

schließen

Alwin Rietzler
Diplom-Ingenieur Maschinenbau

Partner

Tätigkeit
  • Einspruchs- und Einspruchsbeschwerdeverfahren
  • Löschungs- und Nichtigkeits-  Nichtigkeitsberufungsverfahren
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationale Patentanmeldungen
  • Verfolgen von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit Korrespondenzanwälten
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • Arbeitnehmererfinderrecht und Erfindervergütung
  • Betreuung von Schiedsstellenverfahren und Erfindervergütungsklagen
  • IP-Lizensierung
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
  • Designs
  • Marken
  • Patentrecherchen
Schwerpunkte
  • Computertechnologie
  • Computerimplementierte Erfindungen
  • Mechanik
  • Automobiltechnik
  • Künstliche Intelligenz
  • Blockchain
Vita
  • Maschinenbaustudium an der Technischen Universität München
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney
  • Patentanwalt bei der SIEMENS AG
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

schließen

Richard Schachtner
Diplom-Physiker

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Führen von Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Koordination und Betreuung von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit nationalen Kanzleien
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Schutzrechtsstrategie und Portfoliomanagement
  • Arbeitnehmererfinderrecht und Erfindervergütung
  • IP-Lizenzierung
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
  • Nationale und internationale Schutzrechtsauseinandersetzungen
Schwerpunkte
  • Optohalbleiterbauelemente und -prozesstechnologie
  • Optische Kommunikationstechnik
  • Lasertechnik
  • Halbleiterphysik und -prozesstechnologie
  • Brennstoffzellensysteme
  • Physik
Vita
  • Kommunikationstechniker
  • Studium der Physik an der Universität Regensburg
  • Entwicklungsingenieur bei der SIEMENS AG
  • Patent Professional bei der SIEMENS AG
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei der SIEMENS AG
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

schließen

Dr.-Ing. Bastian Schmitz
Diplom-Ingenieur Informationstechnik

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Führen von Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Koordination und Betreuung von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit nationalen Kanzleien
Schwerpunkte
  • Automatisierungstechnik
  • Kommunikationstechnik
  • Sensorik
  • Medizintechnik
Vita
  • Studium der Informationstechnik (Diplom-Ingenieur) an der Technischen Universität München (TUM)
  • Projektingenieur beim Karlsruher Institut für Technologie (KIT) im Bereich der Medizintechnik
  • Promotion am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) im Bereich der Medizintechnik
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

schließen

Jan Stieglitz
Diplom-Physiker

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Führen von Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Koordination und Betreuung von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit nationalen Kanzleien
  • Löschungs- und Nichtigkeitsverfahren
  • Rechtsbeständigkeits- und Verletzungsgutachten
Schwerpunkte
  • Medizintechnik
  • HF-Schaltungen
  • Hochenergiephysik
  • Optisches Tracking
Vita
  • Studium der Physik an der Universität Dortmund und an der University of New South Wales, Sydney, Australien (Diplom-Physiker)
  • Patentingenieur bei Mitscherlich und Partner
  • Entwicklung und Forschung bei der advanced realtime tracking GmbH
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

schließen

Maximilian Völkl
Diplom-Ingenieur Maschinenbau

Partner

Tätigkeit
  • Ausarbeiten und Verfolgen von nationalen und internationalen Patentanmeldungen
  • Führen von Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Europäischen Patentamt und dem Deutschen Patent- und Markenamt bzw. dem Bundespatentgericht
  • Koordination und Betreuung von Patentanmeldungen im Ausland in Zusammenarbeit mit nationalen Kanzleien
Schwerpunkte
  • Maschinenbau
  • Medizintechnik
  • Kunststofftechnik
  • Software Engineering
  • Teleoperiertes Fahren
Vita
  • Studium des Maschinenwesens mit Schwerpunkten Medizintechnik sowie Kunststofftechnik und medizinische Implantate an der Technischen Universität München und der Technischen Hochschule Chalmers, Göteborg (Diplom-Ingenieur)
  • Ausbildung zum deutschen Patentanwalt und zum European Patent Attorney bei EHF
  • Patentanwalt und European Patent Attorney bei EHF
  • Partner bei EHF

schließen