Patentrecherche, Product Clearing und FTO

Beschleunigen Sie Ihre Produktentwicklung und Ihren Markteintritt mit unseren Product Clearing Analysen. Wir kümmern uns um umfangreiche Patentrecherchen, die Auswertung der vorhandenen Schutzrechte Ihrer Wettbewerber und überprüfen darauf basierend die Schutzrechtssituation für Ihre Erfindungen, Ihre geplanten Produkte und Ihr Unternehmen.

Patentrecherche nach Stand der Technik für Einspruch und Nichtigkeit

Beeinträchtigt ein bereits erteiltes Patent Ihre wirtschaftlichen Tätigkeiten im Markt, recherchieren wir für Sie den Stand der Technik unter anderem in Patentdatenbanken, um gegen dieses Patent mit einem Einspruch oder einer Nichtigkeitsklage vorzugehen. Wir helfen Ihnen bei der Vorbereitung und der Einschätzung von Erfolgsaussichten eines Einspruchs oder einer Nichtigkeitsklage. Mit unserem patentanwaltlichen Sachverstand bewerten wir bereits während der Stand der Technik-Recherche frühzeitig mögliche Auswirkungen der Rechercheergebnisse auf ein Einspruchsverfahren oder eine Nichtigkeitsklage.

Wir recherchieren mit patentanwaltlichem Background und verstehen dadurch, wie die Patentrecherche aufgebaut werden muss, um passenden Stand der Technik zu finden und um im Einspruchsverfahren oder der Nichtigkeitsklage erfolgreich zu sein.

220712-ehf-foto-christiankasper-0236_PS

Unser Service im Bereich Freedom-To-Operate (FTO)

Im Rahmen von Freedom-To-Operate (kurz FTO) Analysen ermitteln wir das Risiko, das bestehende Schutzrechte (Patente oder Gebrauchsmuster) Dritter auf die Entwicklung, Herstellung und Markteinführung Ihrer Produkte haben können. Dabei erledigen wir sowohl die Recherche nach relevanten Schutzrechten als auch deren patentanwaltliche Bewertung. Durch diese Bündelung der Tätigkeiten führen wir FTO-Analysen mit hoher Qualität effizient durch.

Mit unserem Freedom-to-Operate-Gutachten helfen wir Ihnen dann, potentielle Risiken einzuschätzen und das weitere Vorgehen zu planen.

Ihr Product Clearing-Projekt

Wir begleiten Sie bei Ihrem Product Clearing-Projekt von Anfang an bis zur abschließenden Bewertung Ihrer Situation und der Position der Wettbewerber. Schon bei der Prüfung Ihres Produkts sind bei uns alle an der Recherche und Analyse Beteiligten involviert, um die verschiedenen Aspekte Ihres Projekts von Anfang an voll im Blick zu haben. Unsere fachspezifische Expertise hilft bereits bei der Ausarbeitung der Recherchestrategie, spätere Anforderungen an das patentanwaltliche Gutachten zu berücksichtigen.

Effizienter Recherche-Prozess bei EHF

Während der Recherche sind wir im engen Kontakt mit Ihnen, sodass Sie stets über den aktuellen Stand auf dem Laufenden sind. Wir filtern für Sie die große Menge an Informationen, die bei einer Patentrecherche anfällt. Dabei beantworten wir auch schon in der Recherchephase rechtliche Fragen und treffen erste Einschätzungen. Wir beurteilen verlässlich den Status der recherchierten Schutzrechte und erkennen so beispielsweise Patente, die nicht mehr in Kraft sind.

Product Clearing und Due Diligence

Product Clearing und Due-Diligence-Analyse erfolgen direkt auf Basis der von uns selbst recherchierten Schutzrechte. Während wir die aufgefundenen Patente analysieren und in Hinblick auf Ihr Projekt bewerten, können wir jederzeit weitere Suchen und Recherchen durchführen, falls sich neue Fragestellungen ergeben.

Falls im Rahmen eines Product Clearing relevante Schutzrechte oder interessante Wettbewerber identifiziert wurden, informieren wir Sie mit Schutzrechtsüberwachungen laufend über Veränderungen der Schutzrechtssituation. Mit Wettbewerberanalysen erkennen wir die strategischen Ausrichtungen Ihrer Konkurrenz und ermitteln Technologietrends.

Für eine Due-Diligence-Prüfung recherchieren wir die Patentsituation, beispielsweise im Vorfeld eines Kaufs eines Unternehmens.

220712-ehf-foto-christiankasper-0041_PS

Patentrecherche bei EHF

Unsere Patentrecherchen führen wir in unterschiedlichen Datenbanken, Registern von Patentämtern und in allen weiteren Quellen durch, die für Ihr Projekt sinnvoll und hilfreich sind. Wir haben Zugänge zu mehreren kostenpflichtigen Patentdatenbanken und nutzen so auch Informationsquellen, die nicht ohne weiteres im Internet verfügbar sind. Somit haben wir Zugriff auf Datenquellen weltweit, um für Sie relevante Informationen zu ermitteln.

Im Unterschied zu reinen Recherchedienstleistern haben wir ein Team, das an Ihrem Projekt – egal ob es dabei um Erfindungen, eine Patentanmeldung, Product Clearing, FTO, Due Diligence, Einspruch, Nichtigkeit oder Patentüberwachung geht - beteiligt ist und von Anfang an bis zum Abschluss zusammenarbeitet. Unsere Rechercheurinnen und Rechercheure sind Patentexpertinnen und -experten und verstehen so bestens die Relevanz eines Rechercheergebnisses. Sie haben für Ihre Patentrecherchen und die daran anschließende Beratung somit einen Partner, der sich um alles kümmert. Die Verzahnung von Schutzrechtsrecherche, Analyse und Beurteilung ermöglicht höchste Effizienz und Qualität.

Warum Patentrecherche, Product Clearing und FTO mit EHF?

  • EHF führt regelmäßig umfangreiche Rechercheprojekte erfolgreich durch
  • EHF bietet Ihnen einen Rundumservice für alle Projektphasen aus einer Hand
  • EHF berät Sie im Rahmen von Patentrecherchen auch zu rechtlichen Fragestellungen
  • EHF hat vereinbarte Budgets immer im Blick, sodass Sie die Kosten für Ihr Projekt sicher kalkulieren können
  • EHF hält abgesprochene Abgabefristen, Berichtszeiträume und Deadlines verlässlich ein

Kontaktieren Sie uns!

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol LKW.
    Epping Hermann Fischer
    Patentanwaltsgesellschaft mbH
    Schloßschmidstr. 5
    80639 München
    Deutschland